Shortcut der Woche - 6 - Sicher(n) ist sicher

Offene Dokumente zu bearbeiten ohne gespeichert zu haben, hat sicherlich schon bei einigen von euch zu einem mittelschweren Desaster geführt. Um so wichtiger ist es, dass Dokumente regelmäßig abgespeichert werden. Moderne Programme unterstützen den Nutzer dabei bereits in vielen Fällen, ein initialer Speichervorgang ist jedoch i.d.R. unerlässlich.

Um eure Dokumente abzuspeichern, könnt ihr durch Drücken der Tastenkombination STRG + S das Speichern der aktuell geöffneten Datei veranlassen. Sollte die Datei noch nicht gespeichert worden sein, so öffnet sich ein Dialog, in dem ihr angeben müsst wo, unter welchem Namen und in welchem Format die Datei abgespeichert werden soll. Solltet ihr die Datei bereits gespeichert haben, so öffnet sich kein weiterer Dialog, sondern die Datei speichert sich zu den zuletzt eingegebenen Konditionen und überschreibt damit den zuvor vorhandenen Speicherstand. Solltet ihr beim Bearbeiten der Datei einen Fehler gemacht haben, könnt ihr durch erneutes Speichern die Ursprungsversion vernichten. Achtet daher immer darauf, was ihr bearbeitet und speichert erst nach einer erneuten Überprüfung eure Dateien ab.

Wer ganz sicher gehen will, der sollte Dateien immer in unterschiedlicher Versionierung abspeichern. Die Vorgehensweise ist ganz einfach: Bei jedem Speichervorgang wird ein aufsteigendes Kürzel an den Dateinamen angehangen (z.B. _1, _2, _3 etc.). Wer dieses Vorgehen zum Speichern seiner Dokumente nutzt, kann sicher sein, durch Fehler keine bereits erzielten Fortschritte bei seinen Dokumenten zu vernichten und erhält obendrein einen sehr guten Überblick zur Entwicklung seiner Datei. Für alle, die das zuletzt beschriebene Vorgehen verwenden wollen, ist es erforderlich eine leicht abgewandelte Form der o.g. Tastenkombination zu verwenden. Um jeder Datei einen anderen Namen zu geben, ist die Verwendung der Tastenkombination STRG + SHIFT + S erforderlich. Bei dieser öffnet sich bei jedem Speichervorgang der Dialog zum Speicherort, Dateinamen und -version.

Tags: shortcuts

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.