EWANTO ist Bienenpate!

In diesem Jahr können wir auf eine Vielzahl von größeren und kleineren Veränderungen zurückblicken. Dazu gehören verschiedene Projekte, eigene Produkte und neue Kooperationen. Auf eine besondere Kooperation wollen wir in diesem Blogartikel eingehen.

Im Spätsommer dieses Jahres kamen wir mit einer örtlichen Imkerei in Kontakt, welche uns auf eine mögliche Bienen-Patenschaft ansprach. Daraufhin berichteten wir von unserem eigenen Insektenhotel auf der Büroterrasse und unserem echten Interesse an Umwelt und Nachhaltigkeit. Diese Gemeinsamkeiten sprachen natürlich sofort für eine solche Partnerschaft, allerdings handelt es sich dabei um ein langfristiges Engagement, weshalb wir die Entscheidung nicht überstürzen wollten.

Nach gründlichem Überlegen und Rücksprache im Team entschlossen wir uns, diese Bienen-Patenschaft einzugehen.

Nicht nur tragen wir jetzt voller Stolz den Titel „Bienen-Pate“ ;). Wir unterstützen die Imkerei und Honig Manufaktur Salubria nun mit einer Patenschaft für einen Bienenstock, welche natürlich der Imkerei und vor allem hoffentlich den Bienen, der Insekten- und Artenvielfalt sowie dem Landschaftsbild helfen soll.

Denn Salubria verfolgt den folgenden Ansatz: In Kooperatinen mit Landwirten verteilt die Imkerei kostenlose Wild-Blühsamen an die Landwirte und stellt ihre Bienenvölker an deren Felder. Die Landwirte richten daraufhin Blühstreifen ein, welche als Lebensraum für die Bienen, andere Insekten und Tiere dienen sollen. Außerdem reduzieren die Landwirte den Einsatz von Pestidizen auf ein Minimun und informieren beim Einsatz von Pflanzenschutzmitteln die Imkerei, welche die Bienen während der Ausbringung in Sicherheit bringt. Aus dieser Kooperation gehen daher alle Beteiligten als Gewinner hervor. Die Bienen und Insekten erhalten Lebensräume und können sich weiter fortpflanzen. Durch die in den Feldern entstehenden Blühstreifen wird ein wichtiger Beitrag  für die Artenvielfalt geleistet und gleichermaßen profitieren die Landwirte von der Bestäubung durch erhebliche Mehrerträge (z.B. bei Raps bis zu 1 Tonne/Hektar). Diese Methode hat uns überzeugt!

Als Dank für unsere Patenschaft erhalten wir sogar einige Gläser Honig von glücklichen Bienen. Wir freuen uns schon sehr!

Aber natürlich können und wollen wir den ganzen Honig nicht für uns behalten. Mit etwas Glück findet ihr bei Bestellungen in den nächsten Monaten neben der bestellten Ware ein Glas frischen Imkerhonig im Paket.  :)

Wir sind sehr gespannt, wie sich unsere Bienen-Patenschaft entwickeln wird. Wir hoffen zum einen natürlich auf mehr Blühstreifen im Spreewald  und dem Rest von Deutschland und folglich wieder mehr Bestäubungen. Zum anderen hoffen wir auf eine Steigerung der Artenvielfalt, die unter den Monokulturen stark leiden musste. Wir, bzw. vielmehr die Natur selbst, hält euch über die Entwicklungen auf dem Laufenden.

Falls auch ihr an einer Patenschaft interessiert seid oder einfach nur mehr zu dem Thema erfahren wollt, findet ihr hier mehr Informationen: http://www.biene-dankt.de/Startseite/

Und hier noch ein Artikel zur aktuellen Situation der Bienen und Insekten: https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/insekten-und-spinnen/20997.html

Bis zum nächsten Mal,


Euer EWANTO-Team

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.