Shortcut der Woche - 2 - Kopieren und Einfügen

Ja, jetzt werden einige mit den Augen rollen. Kopieren und Einfügen. Das hat doch schon so einen Bart. Sicherlich, zu den außergewöhnlichen Shortcuts gehören sie sicherlich nicht, aber dennoch. Sie werden täglich in einer Häufigkeit verwendet, dass sie auch hier nicht fehlen dürfen.
Worum gehts jetzt genau? Die Shortcuts der Woche lauten:
STRG + C und STRG + V
Der erste Shortcut steht dabei für den Teil, wo Text kopiert wird. Markiert also mit der Maus oder Tastatur einen Textabschnitt, den ihr kopieren wollt und drückt STRG (auf englischen Tastaturen CTRL) + C. Das C könnte man dabei für Copy stehen (Engl. Kopie). So kann man sich diesen Shotcut vielleicht auch etwas besser merken.
Anschließend setzt ihr den Cursor (das ist der blinkende vertikale Balken) an die Stelle, wo ihr den soeben kopierten Text einfügen möchtet und drückt STRG + V. Das V in dieser Kombination kann man sich leider nicht so leicht merken. Da das P für einfügen (engl. paste) schon durch die Drucken-Funktion (engl. print) belegt war, wurde einfach eine Taste in der Nähe der Taste C gesucht. Und da das V nunmal direkt neben dem C liegt, entschied man sich bei der Einfügen-Funktion für die Taste V.
So und für die Neunmalklugen unter euch, die das ja alles schon wussten und jetzt anmerken, man hätte ja auch die Taste auf der anderen Seite des Cs verwenden können, denen sei gesagt, dass diese Taste auch bereits belegt war. Die Tastenkombination STRG + X wird nämlich schon für das Ausschneiden (engl. cut) verwendet. Vielleicht wusstet ihr das ja noch nicht, dann habt ihr jetzt auch gleich noch etwas gelernt.
Ausschneiden, Kopieren und Einfügen, diese drei Tastenkombinationen gehören zum Einmaleins eines jeden Computerbenutzers. Die Aufgabe für die kommende Woche ist dann ja wohl auch klar: kopieren wie die Weltmeister. :)

Bild: QWERTY keyboard, MichaelMaggs (CC BY-SA 3.0)

Tags: shortcuts

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.