Shortcut der Woche – 12 – Textnavigation

Damit ihr nicht nur mit dem Browser oder anderen offenen Fenstern auf dem Desktop schnell arbeiten könnt, widmen wir uns diese Woche dem Thema "Textverarbeitung".

Mit der Maus in einem offenen Textdokument herumzuklicken, mag eine Möglichkeit sein, zu arbeiten – die schnellste ist es aber sicher nicht. Gerade Personen, die viel und lange Texte schreiben, werden häufig dem Zehnfingersystem mächtig sein. Und dann immer die Hände von der Tastatur nehmen zu müssen, ist meist sehr lästig. Auch die Navigation allein mit den Pfeiltasten des Steuerungsblocks ist häufig sehr zeitaufwändig und somit sehr unbefriedigend.

Aber wer wären wir, wenn wir nicht auch für dieses Problem eine Lösung parat hätten! ;)

Um in einem Text den Cursor nicht nur Buchstabe für Buchstabe zu bewegen, sondern wortweise, reicht das Drücken der STRG-Taste zusammen mit dem Richtungspfeil des Steuerungsblocks und schon könnt ihr rasend schnell durch die Zeilen düsen. Das Drücken von STRG + Hoch führt dabei an den Anfang des vorherigen Absatzes, bzw. STRG + Runter an des Anfang des folgenden Absatzes. STRG + Links lässt den Cursor vor das aktuelle Wort und STRG + Rechts hinter das aktuelle Wort springen.

Wollt ihr jetzt ganz an den Anfang einer Zeile, so drückt ihr Pos1, wollt ihr ganz ans Ende einer Zeile, dann drückt ihr einfach auf die Ende-Taste.

Wir hoffen, dass euch der Shortcut der Woche auch in dieser Woche gefallen hat.

Bis zum nächsten Mal

Euer EWANTO-Team

Tags: shortcuts

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.